Cnfe | Centre national des firmes étrangères

icon_article

 
 

Dieser Beitrag deckt Risiken im Bereich von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und Wegenunfällen. Er wird vom Arbeitgeber getragen und ebenfalls vom CNFE eingezogen.

 

Ausländische Firmen führen den Risikocode 511TH und haben einen einheitlichen Beitragssatz. Dieser wird jährlich per Erlass festgesetzt 2021 beträgt dieser Satz 1.00%.

 

Wenn Sie für die Meldung Ihrer Sozialbeiträge die soziale nominative Erklärung DSN nützen, geben Sie den Typcode 605 (für ausländische Firmen) anstelle des Typcode100 ein, damit der Arbeitsunfallsatz automatisch in der Anwendung eingesetzt wird.